Was ist das Gesetz der Anziehung?

Aktualisiert: März 10

Das Gesetz der Anziehung besagt: Gleiches zieht Gleiches an.


Jedes Lebewesen auf der Erde sendet eine individuelle Frequenz aus. Sie basiert auf unseren Gefühlen, unserer Lebenserfahrung und unserer inneren Einstellung.

Das mag sich unglaubwürdig anhören, ist aber ein wissenschaftlich erwiesenes, physikalisches und universell geltendes Gesetz.


Wir senden Energie auf unserer Frequenz in die Welt und ziehen wie ein Magnet andere Menschen oder Situationen an, die auf der gleichen Frequenz liegen.

So wird jemand, der positiv denkt, mit anderen positiv-denkenden Menschen resonieren.

Ein Mensch, der viel Wut in sich trägt, zieht hingegen andere wütende Menschen an.

Du kannst das Resonanzgesetz auf jeden Lebensbereich anwenden.

Dein persönliches Glück, Finanzen, Job, Beziehungen oder materielle Güter.


Es handelt sich nicht nur um reines Wunschdenken. Du ziehst an, was du aussendest – egal, ob positiv oder negativ. Deine Umgebung und das Universum reagieren nur darauf.

Das heißt allerdings nicht, dass du nur oft genug daran denken musst und schon hast du deine Villa und lebenslanges Glück gebucht.

Um das Gesetz zu nutzen, musst du selbst aktiv werden.


In den folgenden Beiträgen gebe ich dir sieben Tipps um das Resonanzgesetz für dich zu nutzen.







18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heilen